Literatur:Anzahl:
Diverses14
Fotografie 14
Insekten113
Allgemein 28
Exoten 8
Fangschrecken 4
Hautflügler 5
Heuschrecken 7
Käfer 14
Libellen 13
Schmetterlinge 27
Wanzen 4
Zikaden 1
Zweiflügler 2
Pilze7
Allgemein 7
Spinnentiere11
Allgemein 1
Exoten 3
Spinnen 7
Wirbeltiere36
Allgemein 12
Amphibien 11
Exoten 4
Reptilien 1
Schildkröten 4
Schlangen 4

Libellen in Bayern

von Klaus Kuhn
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten in Deutsch
Verlag: Verlag Eugen Ulmer
ISBN - 3800134950


EUR 29,90*



Mit Beiträgen zahlreicher Libellenkundler
Buch mit Leinen-Einband
Das Werk stellt den Kenntnisstand zur Verbreitung und Ökologie der in Bayern nachgewiesenen Libellen (74 ARTEN) dar und gibt einen Überblick über die wesentlichen Gewässertypen und Naturräume mit ihrer spezifischen Libellenfauna, deren Gefährdung und Schutzmöglichkeiten. Naturschutzbehörden und -verbände, Wissenschaft, Studenten der Biologie und anderer Fachbereiche wird dieses Buch als ARBEITSHILFE bei Planungen verschiedenster Art dienen: für Fragen der Bewertung im Naturschutzvollzug, als Medium zur Information einer breiten Öffentlichkeit über die Entwicklung der heimischen Tierwelt und zur Motivation eines großes Potentials engagierter Personen, Aktivitäten für die gesellschaftspolitische Aufgabe Naturschutz zu entfalten. DR. KLAUS KUHN ist Dipl.-Chem. und befaßt sich seit Anfang der 80er Jahre mit der Libellenfaunistik in Bayern. Ein erstes Verbreitungswerk veröffentlichte er 1986. KLAUS BURBACH (Dipl.-Ing. Landespflege (TU Weihenstephan)) ist freiberuflich als Landschaftsökologe tätig.


Kaufen